Stollen aus dem Dutch Oven – passend zum 1. Advent

Stollen aus dem Dutch Oven – passend zum 1. Advent

Rezept drucken
Stollen aus dem Dutch Oven - passend zum 1. Advent
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüart Kuchen
Utensile Petromax k4
Keyword Stollen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 90 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Teig
zum Bestreuen
Menüart Kuchen
Utensile Petromax k4
Keyword Stollen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 90 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Teig
zum Bestreuen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Sultaninen in Rum einlegen. Diese sollten min. 24h erfolgen
  2. Mehl in eine Schüssel geben und mittig eine Kuhle bilden
  3. darin den Hefewürfel hinein bröseln und mit lauwarmer Milch übergiessen
  4. mit einem Teil des Mehles einen Vorteig kneten
  5. ca. 60 min im warmen gehen lassen
  6. Mandeln mit kochenden Wasser übergiessen und 10 min ziehen lassen, danach abgiessen
  7. nach 60 Minuten ungekühlte Butter (ggf. leicht erwärmen aus dem Kühlschrank), Salz, Aroma und Zucker in den Teig geben und kneten
  8. wieder 30 Minuten gehen lassen
  9. danach die Mandeln und Sultaninen (abgetropft) dazu geben und kneten
    Stollen aus dem Dutch Oven - passend zum 1. Advent
  10. Teig in die gefettete Form geben und für eine Stunde auf die Kohlen. Temperatur wie immer im Auge behalten
    Stollen aus dem Dutch Oven - passend zum 1. Advent
  11. durch Stäbchenprobe testen, ob der Teig dann durch ist
    Stollen aus dem Dutch Oven - passend zum 1. Advent
  12. Butter schmelzen und Zucker unterrühen und den Stollen, wenn er fertigt ist, bestreichen
  13. Wenn er abgekühlt ist kann man ihn dann mit einer Mischung aus Puderzucker und Speisestärke bepudern.

Eine Idee zu “Stollen aus dem Dutch Oven – passend zum 1. Advent

  1. folie sagt:

    Ein tolles Rezept, das ich gerne ausprobiert habe. Es hat super geklappt und geschmeckt hat es nicht nur mir sondern der ganzen Familie. 🙂 Dieses Rezept verdient einen Platz in unserem Familien Kochbuch.

    Lg Mona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.